--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier findet Ihr die Arbeitspläne --- Link---------

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat beschlossen, dass die Osterferien regulär durchgeführt werden - soweit das unter den aktuellen Umständen möglich ist. Damit sind die Schule und das Sekretariat in der Zeit vom 30. März bis zum 17. April nur sporadisch besetzt. Das Betretungsverbot für die allgemeinbildenden Schulen besteht weiterhin.

Wie bisher wird eine Notbetreuung durch die Schule gewährleistet. Dies gilt für Personen, die in Bereichen der kritischen Infrastrukturen als Beschäftigte zur Aufrechterhaltung dieser Strukturen und Leistungen erforderlich sind (siehe unten ***). Dabei ist es auch zukünftig erforderlich, dass beide Elternteile in einem dieser Bereiche tätig oder alleinerziehend sind. Eine Ausnahmeregelung gilt für Beschäftigte im Bereich der medizinischen-pflegerischen Versorgung, bei denen es für die Inanspruchnahme einer Notbetreuung ausreicht, wenn beide Elternteile berufstätig sind und ein Elternteil des Kindes in einer Gesundheits- oder Pflegeinrichtung bzw. in einem ambulanten Pflegedienst tätig ist.

Sollte sich der Bedarf für eine Notbetreuung ergeben, melden Sie diesen bitte am Vortag bis spätestens 15 Uhr telefonisch oder per E-Mail bei der Schulleitung an. Telefonnummer für Notfallbetreuung: 0431 - 2483943 E-Mail-Adresse für Notbetreuung: notbetreuung@schule-schwentinental.de

Ihnen und euch wünschen wir trotz der widrigen Umstände erholsame Ferien. Alle Lehrkräfte der Albert-Schweitzer-Schule freuen sich, ihre Schülerinnen und Schüler nach einer langen Phase der Schließung wiederzusehen - wann auch immer das sein wird. Wir hoffen, dass alle gesund durch diese Zeit der Verunsicherung und Einschränkungen kommen.

Roland Reimer, Schulleiter

=================================================

*** Kritische Infrastrukturen:

  • Energie - Strom, Gas, Kraftstoffversorgung etc.,
  • Ernährung, Hygiene (Produktion, Groß-und Einzelhandel) - inkl. Zulieferung, Logistik,
  • Finanzen - ggf. Bargeldversorgung, Sozialtransfers,
  • Gesundheit - Krankenhäuser, Rettungsdienst, Pflege, ggf. Niedergelassener Bereich, Medizinproduktehersteller, Arzneimittelhersteller, Apotheken, Labore
  • Informationstechnik und Telekommunikation - insbesondere Einrichtung zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze, • Medien und Kultur - Risiko- und Krisenkommunikation,
  • Transport und Verkehr - Logistik für die KRITIS, ÖPNV,
  • Wasser und Entsorgung,
  • Staat und Verwaltung - Kernaufgaben der öffentlichen Verwaltung, Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Bundeswehr Justiz, Veterinärwesen, Küstenschutz sowie Lehrkräfte, Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen sowie ggf. Erzieherinnen und Erzieher.

 

Anmelden an der Albert - Schweitzer Schule

Sehr geehrte Eltern,

wenn Sie Ihr Kind bereits bei uns angemeldet haben. So erhalten Sie zu folgenden Terminen einen Aufnahmebescheid.  

Die Aufnahmebescheide werden Ihnen ab dem 11. März 2019 (1. Aufnahmeverfahren) , ab dem 18. März (2. Aufnahmeverfahren) postalisch bzw. ab dem 25. März (3. Aufnahmeverfahren)  zugesendet.

Aufnahmekriterien

Sollte die Nachfrage nach Schulplätzen über den räumlichen Kapazitäten einer Schule liegen, so kann es dazu kommen, dass eine Schule den Antrag auf Aufnahme ablehnen muss.

Alle Schulen müssen dementsprechend Kriterien festlegen, nach denen eine Aufnahme vorrangig erfolgt.

Unsere Schulkonferenz hat folgende Kriterien beschlossen. (Aufnahmekriterien

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Albert - Schweitzer - Schule in Schwentinental.

Die Albert - Schweitzer - Schule ist eine Grund- und Gemeinschaftsschule mit zwei Standorten.

Im Standort Schwentinental werden zurzeit ca. 380 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I von 35 Lehrkräften unterrichtet.
Der Name Grund- und Gemeinschaftsschule ist eventuell etwas irreführend. Der Grundschulteil befindet sich im Ort Selent. Wenn Sie nach Informationen über die Schwentinentaler Grundschulen suchen, dann klicken Sie bitte auf den jeweiligen Namen der Grundschulen [Grundschule am Schwentinepark (Ortsteil Raisdorf) und Astrid - Lindgren - Grundschule ( Ortsteil Klausdorf)] und Sie werden auf die entsprechenden Internetseiten unserer Partnerschulen umgeleitet.

Im Standort Selent werden etwa 250 Schülerinnen und Schüler in der Primar- und in der Sekundarstufe unterrichtet. Falls Sie genauere Informationen zum Standort in Selent suchen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link. (Selent)

 

Aktuelles aus der Schule

Mädchenfußball mit dem DFB

Am Freitag den 13.12. konnte, unter professioneller Anleitung zweier DFB-Trainer, große Begeisterung für den Fußball bei den Mädchen der 6. Klassen erzeugt werden. Neben Technik-Übungen und motivierenden Spielformen stand vor allem der Spaß am Sport im Vordergrund.

Weiterlesen …

"Wer lesen kann, ist klar im Vorteil" - Vorlesewettbewerb der 6. Klassen 2019

Auch in diesem Jahr fand an unserer Schule wieder der Vorlesewettbewerb statt. Dazu musste im Vorfeld in allen vier sechsten Klassen zunächst die beste Leserin bzw. der beste Leser ausgewählt werden.

Am 11. Dezember war es dann soweit...

Weiterlesen …

Landtagsbesuch der 10. Klasse

Am 20.11.2019 besuchte unsere 10. Klasse den Landtag. Zunächst stand eine Einführung im Foyer und im Plenarsaal auf dem Programm. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler u.a. auf der Schuldenuhr ablesen, dass jeder Schleswig-Holsteiner umgerechnet über 9000 Euro Schulden angehäuft hat.

Weiterlesen …

Projektprüfung am 29.11.2019

Aufgrund der Projektprüfungen haben die Jahrgänge 7,8 und 9 heute unterrichtsfrei.

Die Projektprüflinge haben am Tag der Projektprüfung ebenfalls unterrichtsfrei.

Handball in Heikendorf

Die Geschichte folgt...

] [

 

Weiterlesen …